Die Haselnusstorte fällt nicht weit vom Stamm

„Das ist doch Ironie des Schicksals“, seufzte das Eichhörnchen mit Nussallergie und warf das sahnige Stück Haselnusstorte aus dem Nest. Während es in Gedanken die köstlichsten Nuss-Desserts verspeiste, spazierte weit unten am Boden nichtsahnend ein Feldhamster durch das trockene Gras. Das nussige Geschoss von oben bemerkte er erst, als es ihn von Pfote bis Kopf bedeckte.

Advertisements

Blog at WordPress.com.

Up ↑