Gebackener Knoblauch im Dauerbrandherd Wamsler – Kochen mit Holz

Foto 25.05.15 19 57 45

Es ist Mitte Mai und das Wetter scheint in einer Herbstdepression zu stecken. Da das Freibad, die Grillparty im Park oder eine Radtour durch sommerliche Winde erst einmal warten müssen, wärme ich mich am Ofen auf. Um den Abend vor der gemütlichen Wärmequelle perfekt zu machen, schnappe ich mir den wundertollsten Menschen und Essen.

In der Küche steht ein Dauerbrandherd (auch Holzkohleherd oder Festbrennstoffherd genannt) von Wamsler mit Wasserschiff, den wir mit Holz befeuert haben.

Was ist ein Wasserschiff? Das Wasserschiff ist ein im Dauerbrandherd eingelassener Behälter, in dem unter Betrieb stets Wasser heiß gemacht wird. Heute fragt man sich vielleicht, warum braucht man das denn? Heißes Wasser ist für uns selbstverständlich, es kommt ja schließlich auf Anhieb aus dem Wasserhahn. Diesen Luxus gab es früher allerdings nicht. Deshalb hatten die Menschen einen extra Wassertank für ständig verfügbar heißes Gebrauchswasser.

Der Holzkohleherd ist also ein Multifunktionsgerät – Herd, Ofen, Heizung und schmückendes Küchen-Accessoire, das jede kalte Küche zu einem kuscheligen Ort macht.

Kommen wir nun endlich zum Essen! Gebackener Knoblauch ist super leicht und schnell gemacht. Ich esse ihn gerne auf gerösteten Butterbrot. Durch das Backen verliert der Knoblauch den starken scharfen Geschmack.

Foto 25.05.15 19 56 09

Foto 25.05.15 19 59 09

Zutaten:

  • Knoblauchknollen (so viele, wie man mag)
  • Olivenöl (für jede Knolle einen Esslöffel)
  • Brot
  • Butter
  • Salz

Zubereitung:

Foto 25.05.15 20 05 32

Die Knoblauchknollen in eine feuerfeste Ofenform legen und auf der Stielseite köpfen, so dass alle Zehen “geöffnet sind”. Das Öl drüber träufeln und eine dicke Messerspitze Salz auf der kopflosen Knolle verteilen. Wer eine gut ausgestattete Gewürzsammlung hat, kann den Knoblauch mit seinen Lieblingsgewürzen würzen. Den Knoblauch in den Ofen schieben und beobachten. Im Dauerbrandherd hat der Knoblauch ca. 25 Minuten gebacken. Das Brot kann auf der heißen Platte des Ofens geröstet werden. Achtung: Nicht verkokeln lassen.

Foto 25.05.15 20 05 59

Foto 25.05.15 20 07 39

Foto 25.05.15 20 53 33

Lecker und FERTIG! Die weichen Knoblauchzehen mit einer Gabel herauspicken, mit Brot und Butter servieren und schmecken lassen. Dazu passt ein kühles Augustiner Hell Bier aus dem Kühlschrank. Prost!

Advertisements

4 thoughts on “Gebackener Knoblauch im Dauerbrandherd Wamsler – Kochen mit Holz

Add yours

  1. Vor wenigen Minuten habe ich einer Arbeitskollegin von meiner Jugenderinnerung, schwarzem Bier mit Knoblauchtoast in Prag vorgeschwärmt. Ich jaule vor Eifersucht wenn ich dein “Rezept” und von deinem Herd lese. Übrigens, der Knoblauch war damals auf dünnem, geröstetem Sauerteigbrot. Gruss aus Zürich, Bernhard

    Like

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

Create a free website or blog at WordPress.com.

Up ↑

%d bloggers like this: