Café Winklstüberl in Fischbachau – nicht nur eine Torten-Sünde wert

Torten Lust Winklstüberl
Tollste Torten Bayern

Mein bayerischer Kurzurlaub führte uns an den Schliersee. Und in städtischer Naivität kann ich sagen: Ui, das war ein aufregender Tag für mich. Als Großstadtkind ist es ja fast schon ein Abenteuer Schafe zu füttern. Määäh. Aber was danach kam, lässt mich heute noch ein wenig sabbern.

Leonie füttert Schafe

In der Nähe der Schafweide gibt es ein Örtlein mit dem Namen Fischbachau. Dieser Ort besitzt etwas, das mich ins Schwärmen bringt – das Café Winklstüberl. In diesem von mir ernannten Schlaraffenland gibt es Torten zu kaufen, welche die Kalorien absolut wert sind. Die Geschichte des Cafés geht bis ins Jahr 1300 zurück – eine Menge Zeit also um sich im Leckereien-Zaubern zu üben. Die langjährige Erfahrung schmeckt man. Bereits nach dem ersten Bissen schwebten wir im 7. Tortenhimmel.

Unsere Wahl fiel auf:

  • Käse-Mohn-Kuchen
  • Heidelbeeren-Torte
  • Blaubeeren-Torte
  • Bayerische Creme (das Glanzstück des Cafés)
  • Früchte-Torte

Das Foto der Tortenstücke zeigt leider etwas ramponierte Exemplare, denn bis zu jenem Zeitpunkt an dem wir endlich dazu kamen die Torten zu verspeisen, hatten die süßen Begehrlichkeiten bereits eine rasante Kofferraumfahrt hinter sich. Hier zählen auf jeden Fall die inneren Werte. Uns krümelte es nur aus dem Mund, “Der Kuchen ist einfach spitze.”

Laut einheimischen Empfehlungen ist das Café deutschlandweit bekannt – das ist irgendwie an mir vorbei gegangen. Was für eine Schande. Einen Besuch ist es auf jeden Fall wert, das sage nicht nur ich sondern dies beweist auch die Schlange vor dem Café und der überfüllte Parkplatz. Die Dame hinter der Kuchentheke im Winklstüberl war dem Ansturm gewachsen und servierte schnell die Tortenstücke zum Mitnehmen. Für ein dickes Stück Torte bezahlt man im Durchschnitt 2,60 Euro. Eine wirklich günstige Investition für das eigene Hüftgold.

Café Winklstüberl - Die SchlangeLeonie vor dem Winklstüberl - CaféDa die Enten neidisch uns beim Torten verspeisen beobachteten, nahm ich mir ein Herz und fütterte sie mit saftigen Gras. Zugegeben, eine etwas trostlose Alternative, aber letztendlich doch besser für kleine Enten-Mägen.

Leonie füttert Enten

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s